Weiterbildungsdatenbank
für die Medizintechnik

Validierung von Prüfmethoden im Rahmen des Qualitätsmanagements

Bei der Entwicklung und Fertigung von medizinischen Geräten ist der Einsatz kalibrierter Prüfmittel noch keine Gewähr für die Richtigkeit der erfassten Messergebnisse. Vielmehr müssen die Abweichungen von nationalen Standards angegeben werden. Die Gültigkeit von Prüfergebnissen ist von entscheidender Bedeutung bei der Bewertung der Qualität von Medizinprodukten. Gültigkeitsnachweise von Prüfmethoden bzw. -ergebnissen werden deswegen in zunehmendem Maße von auditierten Stellen eingefordert.


Lernziele ● Einführung in die normativen Vorgaben
● Bewertung der Prüfmethoden
● Linearität und Stabilität
● Validierung der Prüfmethoden
● Entwicklung eines Validierungsplans
● Umsetzung am Beispiel
Zielgruppen Qualitätsingenieure, Validierungsingenieure, Qualitätsmanager, Produktionsverantwortliche, Verantwortliche für die Validierung
Termine und Orte
Termin Dauer Ort
13.05.20201 Tag(e)Ansbach
09.12.20201 Tag(e)Ansbach
Angebotsinformationen vom Anbieter https://senetics.de/veranstaltungen/validierung-von-pruefmet...
Preisinformation
1 Tag(e)
698,00 Euro
Anbieterinformation

senetics healthcare group GmbH & Co. KG

Informationen zum Anbieter
Kontaktinformation
senetics.de/akademie/

Zentrale Telefonnummer: +49 981 9724 7950