Weiterbildungsdatenbank
für die Medizintechnik

4611035 - Haftung des Herstellers von Medizinprodukten

• Verschiedene juristischen Haftungsbereiche (Zivilrecht, Strafrecht, öffentliches Recht) und ihre Konsequenzen
• Produkthaftung gegenüber dem Anwender, dem Betreiber und dem Patienten
• Behördliche Inanspruchnahme, Anlass, Dimension und Reichweite (§§ 26 ff. MPG)
• Straftatbestände aus dem Medizinproduktegesetz (§§ 40 ff. MPG)
• Haftung für wettbewerbsrechtliches Auftreten gemäß dem Heilmittelwerbegesetz (HWG)
• Verlagerung und Absicherung der Risiken im Rahmen des Risikomanagements und der Vertragsgestaltung
• Konsequenzen für das Verhältnis des Original Equipment Manufacturer (OEM) zum Inverkehrbringer
• Rechtswege
Lernziele Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie Termine und Orte
Termin Dauer Ort
24.07.20181 Tag(e)München
Angebotsinformationen vom Anbieter tuev-sued.de/akademie/4611035
Preisinformation
1 Tag(e)
599,00 Euro
Anbieterinformation

TÜV SÜD Akademie GmbH

Informationen zum Anbieter
Kontaktinformation
www.tuev-sued.de/akademie-de/seminare-gesundheitswesen-und-medizintechnik

Birgit Klusmeier
Tel: +49.89.57913306
E-Mail: birgit.klusmeier@tuev-sued.de