Weiterbildungsdatenbank
für die Medizintechnik

Klinische Bewertung

Eine Klinische Bewertung ist für jedes Medizinprodukt, das in Europa in Verkehr gebracht werden soll, nötig. Der Seminartag Klinische Bewertung geht auf die Herangehensweise ein und streift auch die Klinische Prüfung nach ISO 14155.

Inhalt

  • Gesetzliche Regelung der klinischen Bewertung
  • Literatur-Recherche
  • Vergleichsprodukte und Folgemaßnahmen, z.B. erhöhte Vigilanzanforderungen, Anwendungsbeobachtung, Post-Market Clinical Follow-up-Plan
  • Praxisübung Literaturbewertung
  • Regulatorische und normative Anforderungen an Klinische Studien mit Einführung in die ISO 14155
  • Praktische Aspekte bei klinischen Studien für Medizinprodukte

Der Seminartag ist Teil des zehntätigen Zertifikatslehrgangs Medizinprodukterecht, kann aber auch einzeln gebucht werden. 

Lernziele
  • Sie erläutern die gesetzlichen Regelungen zur klinischen Bewertung
  • Sie führen eine dokumentierte Literaturrecherche und -bewertung durch
  • Sie beschreiben den Ablauf einer klinischen Studie abhängig von Produkt und Zweckbestimmung
Zielgruppen

Dieser Seminartag wendet sich wie alle Seminartage des Zertifikatslehrgangs Medizinprodukterecht an:

  • Beschäftigte der Medizinproduktebranche
  • Einsteiger in die Medizinproduktebranche
  • Studierende des Masterstudiengangs Medizintechnik

Termine und Orte Dauerhaftes Angebot
Termin Dauer Ort
20.11.20198 StundenErlangen
Angebotsinformationen vom Anbieter https://www.zimt.fau.de/wissenschaft/seminar-medizinprodukte...
Preisinformation
8 Stunden
266,00 Euro
Preis inkl. MwSt.
239,00 Euro
Preis inkl. MwSt.
für Mitglieder des Forum MedTech Pharma

25 % Ermäßigung für Mitglieder des ZiMT, des ASQF e.V. und des Medical Valley EMN e.V. 10% Ermäßigung für Mitglieder des Forum MedTech Pharma e.V.
Anbieterinformation

Universität Erlangen-Nürnberg - Zentralinstitut für Medizintechnik

Informationen zum Anbieter
Kontaktinformation
www.zimt.fau.de

Organisation: Campus Wissenschaftliche Weiterbildung
Tel: 09131-8525811
E-Mail: zuv-ww@fau.de