Weiterbildungsdatenbank
für die Medizintechnik

Wirkung antibakterieller Materialien und deren Prüfung gemäß ISO 22196 (JIS-Test)

In dem eintägigen Kurs geben wir einen umfassenden Überblick über die Wirkung, die Anwendungsgebiete und den sicheren Nachweis von antimikrobiellen Materialien. Es werden die verschiedenen Modifikationsmöglichkeiten von Oberflächen erklärt und mögliche Anwendungsgebiete dargestellt, sowie die wichtigsten Methoden zum Nachweis präsentiert. Gerade im Klinikbereich spielen nosokomiale Infektionen eine immer größere Rolle. Vor allem Antibiotikaresistenzen machen Ärzten und Patienten das Leben schwer. Eine wirksame Waffe dagegen sind antimikrobielle Oberflächen, welche das Überleben und Vermehren von gefährlichen Keimen verhindern. Die Teilnehmerzahl ist limitiert, um einen regen und intensiven Austausch zwischen den Referenten und den Seminarteilnehmern zu ermöglichen. Nachfragen und Diskussionen sind explizit erlaubt und erwünscht.
Lernziele ● Grundlagen und Gefahren von Keimen
● Verfügbare Technologien und Möglichkeiten zur antibakteriellen Modifikation
● Testverfahren zur Bestimmung der antimikrobiellen Wirksamkeit und der Praxistauglichkeit im Klinikalltag
● Regulatorische Vorgaben
Zielgruppen Führungskräfte, Ingenieure, Projektleiter, Abteilungsleiter, Entwickler, Konstrukteure aus der Medizintechnik, Pharma, Biotechnologie und Zulieferindustrie

Termine und Orte
Termin Dauer Ort
15.10.20201 Tag(e)Ansbach
Angebotsinformationen vom Anbieter https://senetics.de/veranstaltungen/wirkung-antibakterieller...
Preisinformation
1 Tag(e)
698,00 Euro
Anbieterinformation

senetics healthcare group GmbH & Co. KG

Informationen zum Anbieter
Kontaktinformation
senetics.de/akademie/

Zentrale Telefonnummer: +49 981 9724 7950